gfd® GmbH
 

Daten- und Medienmanagement

Mit unserem umfassenden Produkt- und Leistungskatalog sorgen wir für Markttransparenz

Unsere technischen Redakteure übernehmen das Contentmanagement für die 18 teilindividualisierten Online- und Printkataloge der gfd®-Mitgliedsunternehmen. Die Inhalte sind auf ein Fachpublikum zugeschnitten. Die Zielgruppen bilden Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS), Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Technisches Hilfswerk.

Der Printkatalog ist als "Feuerwehrbibel" in der Branche bekannt und gefragt. Im Dreijahresrhythmus mit einer Auflage von insgesamt rund 40.000 Exemplaren erscheinend, liegt das knapp 1.500 Seiten starke Nachschlagewerk in fast jedem Feuerwehrgerätehaus sowie den Büros der Beschaffer in Verwaltungen und Betrieben. Über das tagesaktuelle Sortiment und die gültigen Preise informieren die kontinuierlich aktualisierten Onlinekataloge der 18 gfd®-Partner.

Die sachlich-technischen Artikelbeschreibungen werden angereichert mit Informationen über Normenkonformität und weitere Vorschriften sowie mit aussagekräftigen Bildern. Die Onlinekataloge werden ergänzt durch Datenblätter, Zertifikate, Prospekte, Bedienungsanleitungen und Videos.

Das Stammdatenmanagement mit Preispflege

Unsere Mitarbeiter pflegen die vollständigen Artikelinformationen mit Konditionen und Lieferantendaten. Die Aktualität der Einkaufspreise und UVPs (unverbindliche Preisempfehlung des Lieferanten) wird gewährleistet durch die ständige Datenpflege in einem MDM-System (Master-Data-Management). Weitestgehend automatisierte Abläufe in der Preispflege kombiniert mit menschlichem Sachverstand sorgen für höchstmögliche Effizienz. Diese teilindividualisierten Stammdaten werden den 18 Mitgliedsfirmen zur Übernahme in die jeweiligen Warenwirtschaftssysteme zur Verfügung gestellt.

Zu den aktuell rund 15.000 Stammkatalogartikeln werden jährlich ca. 1.100 neue Produkte aufgenommen. Zusätzlich werden ca. 60.000 Artikel intern gepflegt, die nicht zum klassischen Sortiment gehören und daher nicht im Katalog erscheinen, jedoch individuelle Angebote und Ausschreibungen vervollständigen können – Tendenz stark steigend.

Endkundengerichtete Marketingunterstützung

Neue und interessante Produkte oder Aktionen werden inhaltlich und gestalterisch für Flyer, Onlinenewsletter und die Social-Media-Auftritte der einzelnen gfd®-Mitglieder vorbereitet. Diese entscheiden sich frei, ob und in welcher Form sie diese Vorschläge in ihren eigenen Maßnahmenplan übernehmen. Darüber hinaus koordiniert das gfd®-Medienteam die Schaltung von Anzeigen für gfd®-exklusive Produkte oder Kooperationsmarken in deutschlandweit erscheinenden Fachzeitschriften. Richtet ein gfd®-Partner eine Hausmesse aus, ist die gfd® häufig mit einem speziellen Messestand vertreten, an dem gfd®-Markenartikel in Form von Mustern und Informationsmaterialien präsentiert werden. Bei allen Marketingmaßnahmen kooperieren wir eng mit unseren Lieferanten.

Ungültiger Suchbegriff

Bitte geben Sie einen gültigen Suchbegriff ein,
der aus mindestens 4 Zeichen/Ziffern besteht.